Wohnen im Blockrand

In Dortmund an der Rheinischen Straße steht das ehemalige Hoesch-Verwaltungsgebäude, das nach Auszug des Versorgungsamtes der Stadt Dortmund leer steht.
So wie das Hoesch-Gebäude findet man viele weitere Industriegebäude, die weichen oder in ein neues urbanes Konzept eingearbeitet werden sollen.

Im vorliegenden Entwurf steht das Hoesch-Gebäude im Mittelpunkt des Gebietes. Die gegenüberliegende Joachimstraße wurde aufgeweitet und läuft nun parallel auf das Gebäude zu.
Des Weiteren wurde das bestehende Gebäude rechts vom Hoesch mit einer Doppelecke gespiegelt, um dem Hoesch-Gebäude einen Rahmen zu geben.
Die neu errichteten Blöcke haben vier Vollgeschosse und bieten Wohnungen verschiedenster Größe.